Kategorie: AKTUELLES

1864 strandet vor Borkum ein Handelsschiff. Die Inselbewohner sind zur Untätigkeit verdammt, weil die technischen und logistischen Möglichkeiten fehlen, um Hilfe zu leisten. Daraufhin wird die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ins Leben gerufen. Hier waren unverkennbar die Motive Caspar David Friedrichs einflussgebend für unsere Szenenentwürfe.

Mehr lesen

Der Igel ist gegen den Hasen nicht viel mehr als eine Kugel mit Extremitäten. So ist es ja auch schon im Märchen beschrieben. Um mit seinen kurzen Beinen vom Fleck zu kommen muss er bestimmt 5 mal so viele Schritte machen, wie der Hase. Und ohne Gewichtsverlagerung geht gar nichts. Dafür kann er sich einfach […]

Mehr lesen

Eigentlich soll er ja auf zwei Beinen stehen, der Hase. Aber wenn er auf der Flucht wie wild davon flitzt – dann wird er sich wohl doch eher auf seine Qualitäten als Vierbeiner verlassen. Bleibt nur noch die Frage, ob er als Zweibeiner auf den gesamten Hinterläufen steht, oder doch nur auf den Tatzenspitzen. Das […]

Mehr lesen

Mit diesem Entwurf bin ich schon viel näher an dem Drehbuch-Character. Seine psychische Labilität wird durch seine dünnen Gliedmaßen auch äußerlich. Die Panikattacken, das ständige Gehetztsein haben auch im Gesicht Spuren hinterlassen. Tief in den Höhlen sitzende Augen mit heftigen Rändern sind äußere Merkmale seiner ewigen Unzufriedenheit, seiner ewig anklagenden Haltung gegenüber seines Umfeldes.

Mehr lesen